SCHUL.InfoSMS


Bitte verwenden Sie im Schuljahr 2013/14 nur die neue Excel-Vorlage, das ist die Version 2 (hier klicken)

Ab sofort kann die Anwendung direkt über https://s.infosms.org gestartet werden


Die Initiative SCHUL.InfoSMS dient der Verbesserung der Kommunikation unter den Schulpartnern, soll positives Feedback vestärken, Eltern verstärkt in die schulischen Aktivitäten einbinden und durch mehrsprachige Texte dazu beitragen, Sprachbarrieren zu überbrücken. Die Verständigung erfolgt durch vorher festgelegte oder freie Texte mittels SMS und E-Mail. InfoSMS wurde an der Wien 3 Rennweg entwickelt und wird allen interessierten Schulen zur Verfügung gestellt.

Ablauf


Verständigung von Eltern

Die Erziehung ist eine gemeinsame Aufgabe von Schule und Eltern. Daher ist eine Zusammenarbeit mit ständiger Information sehr wichtig. Aber wie können Mitteilungen heutzutage sinnvoll verschickt werden?

  • Mitteilungshefte sind im 21. Jahrhundert schon etwas antiquiert.
  • Telefonanrufe bei den Eltern landen bei Anrufbeantwortern oder Sprachboxen; viele Eltern sind auch nur mehr über ein Handy erreichbar, was die Telefonkosten der Schule auch steigert.
  • Bei E-Mails wird argumentiert, dass die nur einmal pro Woche gelesen werden.
  • Eine SMS kann aber jeder zur Kenntnis nehmen, sogar wenn das Telefonieren am Arbeitsplatz nicht gerne gesehen wird.

Die Eltern sollen rasch über Vorkommnisse verständigt werden - und nicht erst dann, wenn die Probleme schon zu groß geworden sind. "Hätte ich das nur früher gewusst" ist eine Reaktion, die leider oft zu hören ist und die es zu vermeiden gilt.

Aber - und vor allem auch - positive Meldungen aus der Schule können und sollen mittels InfoSMS verbreitet werden. Warum sich nicht gemeinsam über einen guten Erfolg freuen?


Verständigung von Ausbildungsbetrieben von Berufsschülern

Ausbildungsbetriebe haben ein besonders hohes Interesse daran, über die schulischen Erfolge ihrer Lehrlinge informiert zu werden, findet der Unterricht normalerweise in der Arbeitszeit statt. Ein Verständigung des Ausbildungsbetriebes kann in Zukunft mittels InfoSMS sogar per Fax erfolgen.


Verständigung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern

Eine rasche Verständigung über die Einteilung zu Supplierungen wird von vielen gewünscht. Aber auch herkömmliche Mitteilungen, wie "Bitte ein Schriftstück aus der Kanzlei holen" können mittels InfoSMS rasch und bequem abgewickelt werden.


Verständigung von Studierenden an Schulen für Berufstätige

  • Gerade für Studierende an den Schulen für Berufstätige ist - bedingt durch die Mehrfachbelastung Beruf und Ausbildung - das Zeitmanagement besonders wichtig. Änderungen des Stundenplans (zum Beispiel wegen der Erkrankung einer Lehrkraft) sollten rasch den Studierenden mitgeteilt werden. Dazu kommt, dass Studierende vom Besuch einzelner Lehrveranstaltungen befreit sein können. Das Verschieben oder der Entfall von Stunden wirkt sich für diese Gruppe besonders aus. Mit InfoSMS auch noch knapp vor Unterrichtsbeginn Änderungen mitgeteilt werden.
  • Als Service der Schule können die Studierenden über wichtige Termine per InfoSMS informiert werden.
  • Schließlich sind viele Studierende sehr daran interessiert, die Ergebnisse von schriftlichen Arbeiten möglichst rasch zu erfahren. Auch dazu bietet sich InfoSMS an.