Servicearbeiten am Programm

InfoSMS wird inzwischen an mehr als 80 Schulen verwendet. Gelegentlich ist es zu Fehlermeldungen gekommen, die vor allem auf einen Überlastung der Datenbank zurück zu führen waren. Es war daher notwendig, die Datenbank durch eine leistungsfähigere Version zu ersetzen: ab 6.1.2015 wird die weltweit meist verbreitete Datenbank Postgresql verwendet.

Die Umstellung wurde in den Weihnachtsferien vorbereitet. Trotz vieler Testläufe vor der Umstellung hat das komplette Systemupdate dann vom 5. bis 6. 1. 2015 gedauert, vor allem, da einige Befehle (für Interessierte: "GROUP BY") umzuschreiben waren.

Mit der neuen Datenbank können in Zukunft etliche neue Dienste angeboten werden. Mehr dazu demnächst auf diesen Seiten.